dsc_6068

 

Über mich

Ich bin Jahrgang 1962, glücklich verheiratet seid 1984 und habe fünf Söhne, wovon der erste mit fünf Monaten gestorben ist. 

Wie ich zum Reiki kam.

Mein Lebensweg, war nicht immer einfach.

2011 erkrankte ich dann an Brustkrebs, dass hat mir dann den Boden unter den Füßen weggezogen.

In der REHA habe ich über Maltherapie und Gespräche meine Roten Faden wieder gefunden.

In der Folgezeit habe ich viel gelesen und bin dabei auf

das Buch von Peter Michael Dieckmann: „Ich bin berührt“

gestossen, und dachte das ist vielleicht auch was für dich.

Im Herbst 2014 habe ich bei ihm in Shillig, Reiki 1 gemacht und anschließend eine

große Veränderung zu mir und zum Leben festgestellt. Die mir sehr gut getan hat.

Ich war bei mir angekommen! 

Und habe meinen Glauben wieder gefunden.

Nach Reiki 2 stand für mich fest, das ich

Reiki und Meditationslehrerin werden möchte, um anderen Menschen das weiter zu geben,

was ich erfahren durfte. Ich fühle mich getragen und geführt von „Oben“ 

Ich freue mich auf Dich

Ingrid